Datenschutzhinweise für die Pendler-App flinc

Version 2.0.0 – gültig ab 2022-03-01

Einleitung

Vielen Dank für Ihr Interesse an der Verwendung unserer flinc App.

Mit der flinc App möchten wir die gemeinsame Nutzung von Kraftfahrzeugen unterstützen, so dass diese, z. Bsp. auf dem Weg zur Arbeit (Pendler) nicht nur durch die jeweiligen Fahrzeugführer, sondern durch mehrere Mitfahrer genutzt werden. Diese gemeinsame Nutzung bringt vielfache Vorteile, sowohl für die Nutzer des Fahrzeuges als auch die Umwelt und dem allgemeinen Verkehrsaufkommen.

Hierzu verarbeitet die flinc App die Daten einer gemeinsamen Fahrzeugnutzung, so dass durch die App erkannt wird, dass sich mind. zwei oder mehrere flinc App Nutzer in einem Fahrzeug befinden und dieses z. Bsp. zum Weg zur Arbeit verwenden. Diese Verarbeitung von personenbezogenen Daten soll dann dazu verwendet werden, diese gemeinsame Fahrt z. Bsp. für die kostenfreie Nutzung eines Betriebsparkplatzes zu honorieren.

Insoweit sprechen wir mit der flinc App sowohl die gemeinsamen Nutzer von Kraftfahrzeugen und zusätzlich die Bereitsteller von Parkraum an.

Wir stellen die flinc App den Nutzern von Kraftfahrzeugen kostenlos zur Verfügung. Die Bereitsteller von Parkraum beauftragen uns mit der Anmeldung von in der flinc App registrierten und von dieser verarbeiteten gemeinsamen Fahrzeugnutzung, vor einer Benutzung von Parkraum durch die gemeinsamen Nutzer von Kraftfahrzeugen. Hierzu werden den Parkraumbetreibern ausschließlich pseudonyme Daten übermittelt, damit diesen Parkraum kostenlos freigeben können.

Ganz konkret, sofern Sie und ein Arbeitskollege jeweils in der flinc App registriert sind und ein Fahrzeug auf dem Weg zur Arbeit gemeinsam nutzen, kann die flinc App, sofern Ihr Arbeitgeber uns beauftragt hat, bei der Einfahrt auf den von Ihnen genutzten Arbeitgeberparkplatz anzeigen, dass Sie ein Fahrzeug gemeinsam nutzen. Ihr Arbeitgeber könnte Ihnen im Gegenzug z. Bsp. Vorteile für die gemeinsame Nutzung ausloben, z. Bsp. in Form eines kostenlosen Parkplatzes. Bitte informieren Sie sich über für Sie relevante Angebote bei Ihrem Arbeitgeber.


1.Verantwortliche Stelle für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten

Für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten, die im Rahmen der flinc App erfolgt sind wir, die P3 automotive GmbH, Heilbronner Str. 86. 70191 Stuttgart („P3“, „wir“ oder „Veröffentlicher“) datenschutzrechtlich gem. Art. 4 Nr. 7 DS-GVO zuständig und verantwortlich.

Als sogenannte verantwortliche Stelle erreichen Sie uns wie folgt:

P3 automotive GmbH
Heilbronner Str. 86
70191 Stuttgart

Email: flinc@p3-group.com
Telefon: +49 711 252 749-0


2.Verarbeitung von personenbezogenen Daten durch die flinc App

Durch die flinc App werden personenbezogene Daten verarbeitet. Unter personenbezogenen Daten verstehen wir alle Daten über die persönlichen und sachlichen Verhältnisse einer natürlichen Person. Die Verarbeitung sämtlicher personenbezogener Daten, die mit der flinc App verarbeitet werden, erfolgt ausschließlich nach den bestehenden gesetzlichen Bedingungen, insbesondere nach der Datenschutzgrundverordnung (DS-GVO).

Sämtliche personenbezogene Daten werden ausschließlich für die hier beschriebenen, eigenen Zwecke, verarbeiten und nur in dem Umfang, den Sie uns mit Ihrer Einwilligung erlauben. Sie können daher frei entscheiden, ob Sie dieser Verarbeitung zustimmen und die flinc App verwenden.

Um Ihnen diese Entscheidung zu ermöglichen stellen wir gerne dar welche personenbezogenen Daten wir im Rahmen der flinc App verarbeiten. Zur Verwendung der flinc App müssen Sie sich uns gegenüber registrieren. Im Rahmen der Registrierung verarbeiten wir Ihren Vor-, Nachnamen und Ihre E-Mailadresse. Diese Daten werden benötigt, um sicherzustellen, dass es sich tatsächlich um Ihre Registrierung handelt. Zur Vervollständigung des Profils können Sie Ihre Telefonnummer hinterlegen. Diese ist zum Betrieb der flinc App nicht notwendig. Zusätzlich werden Sie zur Vergabe eines Benutzernamens aufgefordert, der Ihrem Namen und Ihrer E-Mailadresse zugeordnet wird. Soweit Sie es wünschen können Sie uns noch Ihren Wohn- und Zielort, Ihr Geschlecht und Ihr Foto, die Art, Farbe sowie die Nummer des von Ihnen genutzten Kraftfahrzeuges, sowie die Sprachen, die Sie sprechen, mitteilen. Diese Angaben sind jedoch nicht notwendig, um Ihnen die flinc App zur Verfügung stellen zu können. Soweit Sie die vorgenannten Daten freiwillig innerhalb der flinc App hinterlegen, wird Ihnen damit die Benutzung der flinc App sowie die Durchführung von Mitfahrgelegenheiten erleichtert.

Da wir mit der flinc App die gemeinsame Nutzung von Fahrzeugen unterstützen möchten, benötigen wir auch Angaben zu der Stelle, die für Sie eine erfolgreiche Mitfahrt im Sinne der flinc App Bedingungen, honoriert, in der Regel wird dies Ihr Arbeitgeber oder ein Bereitsteller von Parkraum sein. Wir verwenden für diese Stelle den Begriff „Tenant“.

Mit der flinc App erfassen wir, ob eine erfolgreiche Mitfahrt im Sinne der flinc Nutzungsbedingungen vorliegt. Wenn eine erfolgreiche Mitfahrt vorliegt, übermitteln wir das Kfz-Kennzeichen des registrierten Fahrzeuges zur Nutzung eines Parkplatzes für flinc-Mitfahrgelegenheiten an die jeweils zuständige Parkraumbewirtschaftung. Dabei kann es sich um den Arbeitgeber des registrierten flinc App Nutzers handeln aber auch um ein von diesem beauftragten Dienstleister. Mit der Übermittlung des in der flinc App registrierten KFZ-Kennzeichens wird die Berechtigung zur Nutzung eines bestimmten Parkraums geprüft und verhindert, dass der berechtigte Nutzer als Falschparker behandelt wird.

Wir verarbeiten personenbezogene Daten des Nutzers, die der Nutzer bei Anmeldung und Nutzung der App eingibt, von ihm zur Verarbeitung freigegebene Daten auf dem Gerät sowie Daten im Zusammenhang mit der Nutzung der App. Die Überlassung solcher Daten ist weder gesetzlich noch vertraglich vorgeschrieben, sondern vielmehr rein freiwillig aufgrund der Entscheidung der Verwender der flinc App.Wir verarbeiten diese Daten ausschließlich zum Betrieb der flinc App, um Ihnen den Service dieser App bereitzustellen. Eine Verarbeitung erfolgt für die Dauer der Nutzung der App. Soweit Sie Ihre flinc App Registration löschen, werden auch sämtliche, der Sie betreffenden Daten gelöscht.


3. Speicherdauer und Löschung

Wir speichern und verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten lediglich, solange dies für den jeweiligen Zweck (vgl. Abschnitt „Umfang und Zwecke der Datenverarbeitung“) erforderlich ist. Darüber hinaus erfolgt eine Speicherung und Verarbeitung nur, soweit dies für einen anderen Zweck (vgl. Abschnitt „Umfang und Zwecke der Datenverarbeitung“) zulässig ist, etwa zur Erfüllung rechtlicher Vorgaben (z.B. steuer- oder handelsrechtlicher Aufbewahrungspflichten). In diesem Fall schränken wir die weitere Datenverarbeitung auf diesen Zweck und die Rechtsgrundlage der weiteren Verarbeitung ein.

Wir verarbeiten die vorstehend dargestellten Daten gemäß den jeweils geltenden Datenschutzgesetzen.

Die Datenverarbeitung im Rahmen der App erfolgt für folgende Zwecke:

b) Einwilligung zur Datenverarbeitung

Die im Rahmen der Nutzung der flinc App erfolgende Verarbeitung von personenbezogenen Daten erfolgt mit Ihrer Einwilligung gem. Art. 6 I lit. a) DS-GVO.

Sie können diese Einwilligung jederzeit über die in den Anbieterinformationen genannte E-Mail-Adresse widerrufen und anschließend die App löschen. Ihr Widerruf lässt die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf auf Grundlage der Einwilligung erfolgten Datenverarbeitung unberührt. Ebenso unberührt bleibt eine weitere Verarbeitung dieser Daten aufgrund einer anderen Rechtsgrundlage, etwa zur Erfüllung rechtlicher Verpflichtungen (siehe Abschnitt „Erfüllung gesetzlicher Vorgaben“).

c) Verfolgung berechtigter Interessen

Soweit erforderlich verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten zur Wahrung unserer berechtigter Interessen. Eine Verarbeitung erfolgt dann gem. Art. 6 I lit. f) DS-GVO, wie z. Bsp. dadurch, dass wir die flinc App den Nutzern von Kraftfahrzeugen kostenlos zur Verfügung stellen, jedoch den Bereitstellern von Parkraum oder anderen „Tenants“ Kosten für die Nutzung der flinc App in Rechnung stellen. Daher behalten wir uns vor, für Abrechnungszwecke pseudonymisierte Daten über die Nutzung der flinc App an den jeweils zuständigen „Tenant“ zu übermitteln.

d) Erfüllung gesetzlicher Vorgaben

Als Unternehmen unterliegen wir gesetzlichen Verpflichtungen und Vorgaben, wie etwa handels- und steuerrechtlichen Aufbewahrungspflichten. Wir verarbeiten personenbezogenen Daten des Nutzers deswegen auch, soweit dies zur Erfüllung gesetzlicher Pflichten erforderlich ist. Wir legen personenbezogene Daten eines Nutzers nur bei Vorliegen einer rechtlichen Verpflichtung gegenüber Ordnungs- und Strafverfolgungsbehörden offen.


4. Cookies

Die App verwendet Cookies und ähnliche Technologien wie beispielsweise HTML5 Storage und gerätespezifischen Storage (nachfolgend insgesamt “Cookies“ genannt), um die App optimal gestalten zu können. Dies ermöglicht eine Erleichterung der Navigation und ein hohes Maß an Benutzerfreundlichkeit der App. Cookies sind kleine Dateien, die auf Ihrem Endgerät abgelegt werden. Diese können genutzt werden, um festzustellen, ob von Ihrem Endgerät bereits eine Kommunikation zu uns bestanden hat. Es wird lediglich das Cookie auf Ihrem Endgerät identifiziert. Personenbezogene Daten können in Cookies gespeichert werden, soweit Sie eingewilligt haben oder dies technisch zur Vertragsdurchführung unbedingt erforderlich ist, z.B. um einen geschützten Login zu ermöglichen. Wir verwenden in der App folgende Cookies:

CookienameBeschreibung
oauth_tokenAutorisierungstoken für den Zugriff auf Backend Daten.
refresh_tokenRefresh Token, um den Autorisierungstoken zu aktualisieren.
expiration_dateAuslaufdatum des Autorisierungstoken.
EmailE-Mail Adresse
PasswordPasswort (als Hashwert, nicht im Klartext)

Sie können im Rahmen Ihrer Einwilligung entscheiden, ob Sie mit der Verwendung von Cookies einverstanden sind.

5. Push Nachrichten

Haben Sie dem Erhalt von Push Nachrichten über Nutzer Aktivitäten, Nutzer Informationen und System Benachrichtigungen beim ersten Start der App oder später durch Aktivieren der Funktion zugestimmt, erhalten Sie entsprechende Push Nachrichten auf Ihr Endgerät. Diese Push Nachrichten können jederzeit in den gerätespezifischen Einstellungen für die App (aktuell für iOS: Einstellungen > Mitteilungen > App auswählen > „Mitteilungen erlauben“ deaktivieren bzw. für Android: Einstellungen > Mein Gerät > Töne und Benachrichtigungen > Anwendungsbenachrichtigungen > App auswählen > „Sperren“ aktivieren) deaktiviert und auch wieder aktiviert werden.

Sie können im Rahmen Ihrer Einwilligung entscheiden, ob Sie mit dem Erhalt von Push Nachrichten einverstanden sind.


6. Ihre Rechte als betroffene Personen der Datenverarbeitung

Ihnen stehen uns gegenüber die Rechte aus dem Dritten Kapitel der DS-GVO auf Auskunft, Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung und Datenübertragbarkeit zu. Sie haben außerdem das Recht jederzeit Ihre Einwilligung in die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu Widerrufen und unter bestimmten Umständen Widerspruch in deren Verarbeitung einzulegen.

Sie können diese Rechte jederzeit unter den o. g. Kontaktdaten uns gegenüber geltend machen. Ihnen steht zusätzlich die Beschwerde gegenüber der für Sie zuständigen Datenschutzaufsichtsbehörde zu.


7. Sicherheit

Wir sichern zu, dass wir sämtliche angemessenen technischen und organisatorische Maßnahmen getroffen haben, um Ihre personenbezogenen Daten vor einer unbefugten Verarbeitung zu schützen.


8. Datenschutzbeauftragter

Wir haben den folgenden Datenschutzbeauftragten für die flinc App bestellt:

Sicoda GmbH
Hr. Gonner
Rochusstraße 198
53123 Bonn
Email: flinc@p3-group.com
Telefon: +49 711 252 749-0

Sie können sich jederzeit an unseren Datenschutzbeauftragten wenden.

Version 2.0.0 – gültig ab 2022-03-01

Du suchst unsere Nutzungsbedingungen? Klicke einfach hier!