Datenschutzerklärung

Anmerkungen

Schön, dass du dich für die Nutzung der Dienste von flinc interessierst. Gemeinsam mit dir möchten wir die Mobilität flexibler, grüner und günstiger machen.

Ziel bei der Entwicklung des flinc Portals war es, so wenige Daten wie möglich zu erheben und gleichzeitig einen Service zu entwickeln, der Mitfahrtvermittlung so einfach wie nie zuvor macht. Das war, ehrlich gesagt, eine große Herausforderung, da wir spezielle Features (zum Beispiel die Teilstreckenvermittlung oder die Vermittlung direkt auf dem Navigationssystem) nur durch die Erfassung bestimmter Datensätze anbieten können.

Wir haben die initiale Datenerfassung bei der Registrierung auf dem flinc Portal möglichst gering gehalten (siehe Abschnitt “Registrierung”). Auf dem flinc Portal kannst du im internen Bereich unter “Mein flinc” dein Benutzerprofil freiwillig vervollständigen. Unter “Privatsphäreeinstellungen” kannst du außerdem festlegen, welche deiner Daten für andere Nutzer sichtbar sind.

Je mehr du freiwillig von dir angibst (realer Name, Benutzerbild), desto mehr Vertrauen schaffst du gegenüber anderen Nutzern. Und damit steigt die Wahrscheinlichkeit, dass Mitfahrer bei dir mitfahren oder Fahrer dich mitnehmen.

Bei allen Daten, die wir erheben, halten wir uns an die Datenschutzgesetze der Bundesrepublik Deutschland und die Datenschutzbestimmungen der Europäischen Union.

Generell halten wir uns an folgende Grundprinzipien:

  • Wir verkaufen keine personenbezogenen Daten
  • Wir halten uns an den Grundsatz der Datensparsamkeit
  • Wir geben deine Daten niemals ohne deine Zustimmung für Werbe- oder Marketingzwecke an Dritte weiter
  • Wir erheben, verarbeiten und nutzen keine personenbezogenen Daten, ohne dass dies durch ein Gesetz erlaubt ist oder du uns hierfür Deine Einwilligung erklärt hast
  • Du erhältst von uns keine Spam Mails
  • Wir speichern deine persönlichen Daten auf Servern in Deutschland und der EU

Es gibt eine Ausnahme, die deine E-Mail-Adresse betrifft, die du bei der Registrierung angegeben hast: Damit wir uns uneingeschränkt auf die technische Entwicklung von flinc und weiteren Diensten konzentrieren können, nutzen wir für unser Supportsystem die etablierte Software von Zendesk, die deine E-Mail-Adresse in den USA speichert. Mehr dazu liest du im Abschnitt “Support und Feedback”. Außerdem nutzen wir – wenn gewünscht – für unseren Newsletter und den Versand von Benachrichtigungen per E-Mail den Anbieter SendGrid (für SMS den Anbieter Twilio), der von uns ausschließlich für jeden einzelnen Versandvorgang die E-Mail-Adressen (bzw. Mobilfunknummern) der angeschriebenen Nutzer erhält.

Hinweis zur Datenübermittlung in die USA

Nachdem der EUGH das Datenschutzabkommen Safe Harbour mit den USA verworfen hat, können personenbezogene Daten nicht mehr mit einem dem der EU entsprechenden Datenschutzstandard in die USA übermittelt werden. flinc übermittelt ausschließlich die obengenannten Daten in die USA. Wenn du das verhindern möchtest, musst du derzeit leider auf Newsletter und Benachrichtigungen per E-Mail oder SMS und auf die (aktive) Nutzung unseres Support-Forums verzichten.

Bestandsdaten für die Nutzung von flinc

Registrierung

Damit du flinc nutzen kannst, musst du bei der Registrierung folgende Daten angeben:

  • Vorname
  • Nachname
  • E-Mail Adresse
  • Passwort

Bitte achte darauf, dass du ein sicheres Passwort wählst. Deine E-Mail Adresse und dein Passwort sind für andere flinc-Nutzer niemals sichtbar.

Wir verwenden deine E-Mail Adresse, um dir Benachrichtigungen zu schicken. Zum Beispiel, wenn wir einen Fahrer für dich gefunden haben oder du von einem Mitfahrer angefragt wirst. In den Benutzereinstellungen kannst du einstellen, welche Benachrichtigungen du bekommen möchtest. Wenn du den Versand von Newslettern und Benachrichtigungen abschaltest, wird deine E-Mail-Adresse von uns auch nicht an SendGrid übermittelt.

Deinen Vor- und Nachnamen benötigen wir, um die Nutzung von flinc persönlicher zu gestalten. Bitte gib deine richtigen Daten ein, um Vertrauen zu anderen Fahrern und Mitfahrern aufzubauen.

Weiterhin speichern wir das Datum deiner Registrierung und zeigen dies auch in der Form “Mitglied seit Mai 2011” in deinem Profil an.

Benutzerprofil

Nach der Registrierung kannst du dein Profil mit den folgenden Daten vervollständigen:

  • Geburtsdatum
  • Wohnort
  • Geschlecht
  • Benutzerbild
  • Telefonnummer

Wenn du ein Geburtsdatum angibst, können andere Nutzer dein Alter sehen. Deinen Wohnort nutzen wir, um dir andere flinc-Nutzer in deiner Gegend anzuzeigen.

Wir empfehlen dir, eine Telefonnummer anzugeben, damit dich Fahrer oder Mitfahrer für wichtige Absprachen erreichen können. Deine Telefonnummer ist nur während des Vermittlungsprozesses zwischen Fahrer und Mitfahrer für die jeweilige Person sichtbar.

Um dein Profil persönlicher zu gestalten, kannst du außerdem ein Benutzerbild in dein Profil laden, welches von anderen flinc-Nutzern gesehen werden kann. Ein Benutzerbild schafft außerdem Vertrauen und erhöht die Wahrscheinlichkeit einer Vermittlung.

Fahrten anlegen

Wenn du eine Fahrt anlegst, speichern wir die folgenden von dir angegebenen Daten:

  • Deine Strecke
  • Preiseinstellung
  • Kommentar
  • Fahrzeug (wenn angegeben)

Deine Strecke wird dazu verwendet, um Mitfahrer zu finden, die eine ähnliche Route zurücklegen möchten. Mehr zu den Daten, die bei einer Strecke gespeichert werden, liest du im Abschnitt “Strecken”. Die Preiseinstellung wird genutzt, um den Fahrtpreis für den Mitfahrer zu berechnen.

Wenn du neben der flinc-Webseite und der flinc-App auch die flinc-Integration in einem Navigationssystem nutzt oder als Fahrer deine Live-Position in der App freischaltest, werden zusätzlich folgende Daten erhoben und gespeichert:

  • Dein aktueller Standort als Geokoordinate
  • Deine bereits zurückgelegte Strecke

Das Navigationssystem sendet alle 30-90 Sekunden deine aktuelle Position in Form einer Geokoordinate an den flinc-Server. Wir benötigen deinen Standort, damit wir dir keine Mitfahrer vorschlagen, an denen du bereits vorbeigefahren bist. Wir speichern auf Basis der Positionsmeldungen weiterhin deine bisher zurückgelegte Strecke, um eine korrekte Umweg- und Preisberechnung durchführen zu können und um dir nach der Fahrt Statistiken anzuzeigen.

Wenn du einen Mitfahrer aktiv bestätigt hast, sieht dieser deine letzte Positionsmeldung und kann dadurch einschätzen, wie weit du noch vom Abholort entfernt bist. Diese Funktion kannst du in den Einstellungen jederzeit deaktivieren.

Die Nutzung eines Navigationssystems mit flinc-Integration ermöglicht es dir, auch während einer Fahrt Anfragen von Mitfahrern zu bekommen. Die Nutzung ist allerdings freiwillig und optional. Du kannst auch über die Webseite oder die App vollautomatisch Mitfahrten finden. Wenn du nicht möchtest, dass der flinc-Server deinen aktuellen Standort speichert, bitten wir dich deshalb, auf die Nutzung des Navigationssystems mit flinc-Integration zu verzichten und als Fahrer in der App deine Live-Position nicht freizugeben.

Mitfahrt anlegen

Wenn du eine Mitfahrt anlegst, speichern wir die folgenden, von dir angegebenen Daten:

  • Deine Strecke
  • Kommentar
  • Anzahl der Personen

Deine Strecke nutzen wir, um dir Fahrer vorzuschlagen, die eine ähnliche Route zurücklegen wie du. Mehr zu den Daten, die bei einer Strecke gespeichert werden, liest du im Abschnitt “Strecken”.

Strecken

Zu jeder Fahrt oder Mitfahrt, die du anlegst, gehört eine Strecke. Eine Strecke umfasst immer die folgenden Daten:

  • Startort, Zielort, Zwischenziele
  • Abfahrtzeit
  • Ankunftszeit
  • Distanz
  • Dauer
  • Wegpunkte

Strecken bilden die Basis des flinc-Algorithmus und dienen dazu, passende Fahrer- und Mitfahrerkombinationen zu finden.

Wir zeigen deine Strecken, ähnlich wie bestehende Mitfahrportale, auch nicht registrierten Nutzern an. Dabei werden allerdings deine Adressangaben verfälscht und dein Name ist nicht vollständig sichtbar. In den Privatsphäreeinstellungen kannst du einstellen, welche deiner Informationen für nicht registrierte Nutzer sichtbar sein sollen.

Wir werden angelegte Strecken in anonymisierter Form statistisch auswerten. Zum Beispiel, um dir anzuzeigen, wie weit flinc in deiner Region verbreitet ist.

Statistiken

Während du flinc nutzt, erfassen wir die folgenden Statistiken, die wir auch in deinem Profil anzeigen:

  • Deine Bewertungen
  • Anzahl deiner angelegten Fahrten und Mitfahrten
  • Gesamtkilometer deiner Fahrten und Mitfahrten
  • Zurückgelegte Kilometer mit einem Navigationssystem mit flinc-Integration
  • Wie oft du Mitfahrer mitgenommen hast
  • Wie oft du mitgefahren bist
  • Wie viel CO2-Ausstoß du produziert und reduziert hast
  • Die Anzahl deiner Freunde und Freunde von Freunden

In den Benutzereinstellungen kannst du einstellen, für wen deine Statistiken sichtbar sind.

Fahrzeuge

Wenn du möchtest, kannst du außerdem Fahrzeugprofile (Hersteller, Modell, Farbe, Kennzeichen) anlegen, damit dich Mitfahrer besser finden. Dein Kennzeichen ist nur für Mitfahrer zu sehen, denen du zugesagt hast, damit sie dich am Treffpunkt schneller erkennen.

Newsletter und regelmäßige Status-E-Mails

Wir informieren dich in unregelmäßigen Abständen per E-Mail über wichtige Produktänderungen oder neue Funktionen. Außerdem schicken wir dir regelmäßige Status-E-Mails, in denen wir dir persönliche Statistiken präsentieren, damit du flinc effektiver nutzen kannst.

Wenn du diese E-Mails nicht empfangen möchtest, kannst du sie selbstverständlich jederzeit in den Benutzereinstellungen abbestellen.

Forum und Support Software Zendesk

Um dir einen bestmöglichen Support zu gewährleisten, nutzen wir das Programm “Zendesk”. Zendesk speichert deine E-Mail Adresse und dein Anliegen auf Servern der USA. Dies passiert, wenn du ins Forum schreibst, uns Feedback gibst (z.B. in den flinc-Apps) oder wenn du uns eine E-Mail an hilfe@flinc.org schickst.

Die Datenschutzhinweise von Zendesk findest du hier: http://www.zendesk.com/company/privacy

Google Analytics

Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf deinem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch dich ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über deine Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Webseite, wird deine IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt.

Google wird diese Informationen benutzen, um deine Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von deinem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Du kannst die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung deiner Browser-Software verhindern; wir weisen dich jedoch darauf hin, dass du in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich nutzen kannst.

Du kannst darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf deine Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. deiner IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem du das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterlädst und installierst: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.

Durch die Nutzung dieser Website erklärst du dich mit der Bearbeitung der über dich erhobenen Daten durch Google in der zuvor beschriebenen Art und Weise und zu dem zuvor benannten Zweck einverstanden. Der Datenerhebung und -speicherung kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widersprochen werden. Angesichts der Diskussion um den Einsatz von Analysetools mit vollständigen IP-Adressen möchten wir nochmals darauf hinweisen, dass diese Website Google Analytics mit der Erweiterung „_anonymizeIp()“ verwendet und daher IP-Adressen nur gekürzt weiterverarbeitet werden, um eine direkte Personenbeziehbarkeit auszuschließen.

Diese Website nutzt für statistische Auswertungen die Analytics Funktionen für Berichte zu Impressionen im Google Display-Netzwerk, Integration des DoubleClick Campaign Managers sowie Google Analytics-Berichte zur Leistung nach demografischen Merkmalen und Interessen. Du kannst Google Analytics für Display-Werbung deaktivieren und die Anzeigen im Google Display Netzwerk anpassen – rufe dazu die Anzeigeneinstellungen unter https://www.google.de/settings/ads auf.

Wir verwenden Cookies zu Werbezwecken. Dabei nutzen wir sowohl Erstanbieter-Cookies, wie etwa den Google Analytics-Cookie, als auch Drittanbieter-Cookies, wie zum Beispiel den DoubleClick-Cookie, um dir relevante Werbeanzeigen in Suchmaschinen und auf Webseiten von Drittanbietern, einschließlich Google, anzuzeigen. Außerdem werten wir in Berichten aus, wie Anzeigenimpressionen, sonstige Nutzungen von Anzeigendiensten und Interaktionen mit diesen Anzeigenimpressionen und Anzeigendiensten mit Besuchen auf unserer Website zusammenhängen.

Wenn du keine interessenbasierte Werbung erhalten möchtest, kannst du die Verwendung von Cookies durch Google deaktivieren, indem du die Seite zur Deaktivierung von Google-Werbung aufrufst. Alternativ kannst du die Verwendung von Cookies von Drittanbietern deaktivieren, indem du die Deaktivierungsseite der Netzwerkwerbeinitiative aufrufst oder in den Einstellungen deines Browsers die Verwendung von Cookies deaktivierst. Es kann in diesem Fall zu Einschränkungen der Nutzbarkeit unserer Seite kommen.

Wir verwenden zudem über interessenbezogene Werbung von Google erlangte Daten und Besucherdaten von Drittanbietern (z.B. Alter, Geschlecht und Interessen) in Google Analytics für statistische Auswertungen.

Facebook

Wir verwenden auf einigen Seiten Plugins von Facebook, das von Facebook Inc., 1601 S. California Ave, Palo Alto, CA 94304, USA, betrieben wird.

Wenn du eine Seite aufrufst, die ein solches Plugin enthält, baut dein Browser eine direkte Verbindung mit den Servern von Facebook auf. Leider haben wir keinen Einfluss auf den Umfang der Daten, die Facebook mit Hilfe dieses Plugins erhebt.

Durch die Einbindung der Plugins erhält Facebook die Information, dass du die entsprechende Seite unseres Internetauftritts aufgerufen hast. Falls du kein Mitglied von Facebook bist, besteht trotzdem die Möglichkeit, dass Facebook deine IP-Adresse in Erfahrung bringt und speichert.

Die Datenschutzhinweise von Facebook findest du hier: http://www.facebook.com/policy.php.

Du kannst die Facebook Plugins durch Browser-Add-ons blocken, zum Beispiel mit dem “Facebook Blocker“ für Safari, Firefox und Chrome.

Außerdem bieten wir dir in den Privatsphäreeinstellungen die Möglichkeit, alle Facebook-Skripte auf flinc zu deaktivieren und dich in Listen nicht anzeigen zu lassen.

Auskunft über deine Daten

Das Bundesdatenschutzgesetz gibt dir das Recht auf unentgeltliche Auskunft über deine gespeicherten Daten. Solltest du Fragen zur Erhebung, Verarbeitung oder Nutzung deiner Daten haben oder möchtest du, dass wir deine Daten berichtigen, sperren oder löschen, so wende dich bitte an unser Supportteam (hilfe@flinc.org).

Änderung der Datenschutzerklärung

Wenn Änderungen an der Datenschutzerklärung für uns notwendig werden, informieren wir dich rechtzeitig über die neuen Inhalte.

Sonstiges

Wenn du Fragen, Bedenken oder Anmerkungen zum Datenschutz hast, dann schreib bitte eine E-Mail an datenschutzbeauftragter@flincteam.org oder verfasse eine Nachricht in unserem Forum.

Stand: 12.02.2016, Version Nr. 8